Kontakt & Impressum


    Ich freue mich auf Ihre unverbindliche Anfrage! :-)

     

    leo@zauberkraft.at

     

     

     

    Für die Technik verantwortlich/Webmaster:

    Georg Stöger
    Vinzenzgasse 28/6
    A-1180 Wien

     

    admin @ zauberkraft.at

     

    Dies ist eine private Homepage. Sollten sich darauf lizenzpflichtige Medien mit Rechten Dritter befinden, so werden diese auf Aufforderung umgehend entfernt.

    Für die Inhalte von verlinkten Webseiten sind die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Die Betreiber dieser Webseite distanzieren sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seitenadressen und machen sich deren Inhalte nicht zu eigen.

     

    Informationen zur EU-Datenschutz-Grundverordnung

    Falls Sie mit uns in Kontakt treten, beispielsweise per Email, und uns dabei personenbezogene Daten wie Ihren Namen oder Ihre Email-Adresse preisgeben, dann geben Sie damit uns auch Ihre Zustimmung, dass wir diese Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO in "Google Mail" zu dem Zweck verarbeiten, dass wir Sie betreffend Ihrer Anfrage kontaktieren dürfen. Ihre Daten werden zu keinem anderen Zweck verarbeitet und an niemanden weitergegeben. Nach erfolgter Bearbeitung Ihrer Anfrage und falls vereinbart der Durchführung der gewünschten Zaubershow werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter verwenden. Sie erhalten keinen Newsletter und keine sonstigen Zuschriften von uns, unabhängig davon, ob wir für Sie zaubernd tätig werden dürfen oder doch nicht.

     

    Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

    Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

    Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr Thomas Schwenke